Menu

Konfliktmanagement

Konflikte in Abteilungen und Teams sind alltäglicher und normaler Bestandteil des Berufslebens. Sie sind das Top-Coaching-Thema und damit der häufigste Anlass für Coaching.

Konfliktstärke und Konfliktmanagement sind damit Kernkompetenzen, die den Erfolg von Führungskräften wesentlich mitbestimmen. Konfliktstärke bedeutet, Konfliktsituationen möglichst frühzeitig zu erkennen und zu beachten. Konfliktmanagement ist die Fähigkeit mit geeigneten Führungsinstrumenten sowie einem bewussten Kommunikationsstil rechtzeitig konstruktiv und bedürfnisorientiert zu lösen. Zufriedenheit im Team ist die Folge.

Im Coaching erlernen Sie kreative und faire Deeskalationsstrategien. Sie werden lernen, unausgesprochene Gefühle und Bedürfnisse der Konfliktparteien zu erkennen und pointiert zusammenzufassen – eine in Konfliktsituationen ungeheuer hilfreiche Übersetzungsleistung für die streitenden Parteien. Fühlen sich alle Konfliktbeteiligten verstanden und anerkannt (und genau das passiert durch das (an)erkennen und formulieren ihrer Bedürfnisse und Gefühle), tritt eine allseitige Entspannung ein; Konfliktlösung wird möglich.

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .